Systemische Sexualtherapie

entkoppelt in erster Linie eine Qualität von Sexualität von einer Qualität der Beziehung.
Sexuelle Schwierigkeiten bei einem oder beiden Beziehungspartnern bieten keinen Ansatz zu einer Bewertung von Beziehung.

Sexuelles Begehren ist wild, launig, kurzlebig, ambivalent und somit gegensätzlich zur Paarbindung ausgerichtet:
die Berechenbarkeit, welche eine Partnerbindung erst ermöglicht, schadet der Sexualität.

Kurz: Guter Sex und gute Beziehung haben zunächst nichts miteinander zu tun. [Ulrich Clement, Heidelberg, 1998]

Jean van Koeverden, Systemischer Sexualtherapeut (DGSF).

Eine Einzelstunde Beratung ist individuell und kostet 60€ je Partei (einzeln, Paar oder Familie)
im IKST - Praxis für Coaching und Beratung, Wallaustr. 74, 55118 Mainz-Neustadt.

Informationen und Anmeldung, Tel. 06131-618272.

Falls Sie uns erstmal kennenlernen möchten (denn wir verbinden gerne hilfreich-notwendiges mit humorvoll-vergnüglichem), kommen Sie doch zu unseren offenen Angeboten:

·          Wieder im Januar und Februar 2020 Anleitung zur Sexuellen Unzufriedenheit

·          Kontakt-Begegnung.de mit Wahrnehmungs-, Körper-, Kommunikations- und Kontaktübungen mit allen Sinnen

Materialien:

·          Beratung nach sexuellem Missbrauch

Tipps und Links:

·      12.12.2019 Fach-Nachmittag "Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt" in Marburg

·      Gender - Bedeutungen von Geschlechter-Rollen für persönliche Identität, Erleben und Entwicklung

·      Männergruppe

·      Frauengruppe

·      Familie und Partnerschaft

·      Sexualität

·      Paare mit Kinderwunsch

·      Kontakt-Begegnung [wird derzeit nicht angeboten]

·      Kuschelparty [mangels Nachfrage inzwischen eingestellt]

Impressum Sexualtherapie-Mainz.de: Jean van Koeverden, Hugo Eckener Str. 52, 55122 Mainz, Tel. 06131-618272 ● Stand 23.11.2019